EPS - Fassadendämmplatten

PRODUKTÜBERSICHT EPS - fassadendämmplatten

Die EPS-Fassadendämmplatten sind Hauptbestandteil eines WDVS (Wärmedämmverbundsystems).
In der Gesamtkonstruktion eines WDVS nehmen die Dämmplatten eine zentrale Position ein. Weitere Bestandteile eines WDVS sind unter anderem Klebemörtel, Armierungsgewebe, Dübel und Oberputze.

Überwiegend werden EPS-WDVS in den Wärmeleitfähigkeitsgruppen 035 oder 032 mit Stufenfalz gefertigt und geliefert.

Einsatzbereich:

  • Außenseitige Wärmedämmung von Fassaden in Verbindung mit einem WDVS       (Wärmedämmverbundsystem)
Typ Anwendung DIN 4108 Teil10
WAP
Außendämmung der Wand unter Putz

PIELERT Dämmstoffvertrieb

Stefan-Roger PIELERT

Verkaufsbüro:
Ankerstr. 3c, D-06108 Halle (Saale)

Pielert Shop: Baustoffe wie EPS, Dämmung oder Alujet-Produkte günstig und schnell einkaufen. zum Shop

EPS-Fassadendämmplatten

EPS WDV 032 WAP

EPS-Fassadenplatten für Wärmedämmverbundsysteme, grau
Abmessung: 1.000 x 500 mm
Stärken: 40 bis 240 mm, glatte Kante oder Stufenfalz
Verpackt in losen Paketen oder Großgebinden

EPS WDV 035 WAP

EPS-Fassadenplatten für Wärmedämmverbundsysteme, weiß
Abmessung: 1.000 x 500 mm
Stärken: 40 bis 240 mm, glatte Kante oder Stufenfalz
Verpackt in losen Paketen oder Großgebinden

EPS WDV 040 WAP

EPS-Fassadenplatten für Wärmedämmverbundsysteme, weiß
Abmessung: 1.000 x 500 mm
Stärken: 40 bis 240 mm, glatte Kante oder Stufenfalz
Verpackt in losen Paketen oder Großgebinden